The foregoing is only a brief summary of the Company's terms of use, which govern your conduct and use of the service.

Benutzervereinbarung

1. Allgemein

Mit dem Download dieser App erklärst Du dich bereit die Regeln zu befolgen. Solltest Du damit nicht einverstanden sein, bedanken wir uns, dass Du die App nicht nutzt.

2. Privatsphäre vs Verstöße

Keine Dritten haben Zugang zu den Inhalten die Du hier in der App teilst. Deine Privatsphäre ist streng durch unsere Datenschutzerklärung geschützt.: https://www.antiland.com/de/confidential/

Trotz der Tatsache, dass dieser Chat anonym und sicher ist, sind die Benutzer verpflichtet die Regeln zu befolgen. Wir werden niemals Terrorismus, Pädophilie, Gewalt, Pornographie oder anderes Verhalten unterstützen. Um unsere treuen Kunden vor Zuwiderhandlung zu schützen, haben wir mehrere hundert automatische Filter, die Millionen von Nachrichten analysieren und vom App Entwickler unangemessenen Inhalte verbannt.

3. Keine Kinder

Niemand, der unter 17 Jahre ist, darf diese App downloaden oder nutzen. Die App hat für die meisten westlichen Ländern eine 17+ Einstufung, für manche Länder sogar 18+. Für weitere Infos und Details schaue Dir die Altersfreigabe im jeweiligen App Store an.

Es ist nicht erlaubt die App als unter 17-Jähriger aus irgendeinen Grund zu nutzen. Sei es aus Scherzgründen, Experimente oder ähnlichem. Es ist strikt untersagt Inhalte zu verbreiten, die Kinder beinhalten!

4. Keine pornografischen Inhalte!

Diese App ist anonym und Fremde chatten mit Fremden. Wir sind nicht wie andere Messenger, die du kennst. Es ist nicht gestattet pornografische Inhalte zu teilen. Bilder mit Genitalien, sexuelle Handlungen mit Gegenständen oder Tieren gehören ebenfalls zu pornografischen Inhalten und sind strengstens verboten in Antiland!

Unsere Anti-Porno-Filter analysieren Millionen von Nachrichten, die als pornografisch durchgehen und/oder Genitalien beinhalten.

5. Kein fluchen

Die Nutzer sollten die anderen anonymen Nutzer respektieren. Beleidige bitte in keiner Weise andere User, da du sonst gesperrt werden kannst. Dies gilt in den öffentlichen und privaten Chats, auch durch Fotos oder dem Usernamen. Wenn du deine Gefühle nicht ohne Fluchen ausdrücken kannst, wird deiner Chatliste ein besonderer Raum hinzugefügt, in dem Fluchen erlaubt ist und jedes Mitglied dieses Raums weiß das. Nur hier ist das Senden unhöflicher Mitteilungen erlaubt, jedoch auch hier ohne die Gefühle anderer Nutzer hinsichtlich ihrer Familie oder religiösen Ansichten zu verletzen.

6. Kein spam

Es ist nicht gestattet für andere Apps, Events oder andere Programme zu werben. Links, Markennamen, Bilder die eine andere App oder Website beinhalten, können als Spam verstanden werden. Angebote jeder Art, Fotos oder Videos für Geld sind nicht erlaubt. Benutze bitte andere Apps für diesen Zweck.

7. Keine persönlichen Daten

Diese App ist und bleibt anonym. Niemand darf nach persönlichen Daten fragen, beispielsweise nach Accounts bei sozialen Netzwerken, E-Mail Adressen oder Telefonnummern, auch nicht in verschleierter Form. Diese Regel existiert einzig und alleine für deine Sicherheit.

8. Kein fluten.

Wenn du dich nicht vernünftig in ganzen Sätzen ausdrücken kannst und oft ohne Grund kurze Nachrichten versendest, wirst du gebannt und verlierst dein Karma. Solltest du Bots oder andere automatische Skripts verwenden um Karma zu bekommen, werden alle deine Accounts und all deine In-App-Käufe von Antiland gelöscht.

9. Bitte belästige, beleidige oder ärgere keine anderen Nutzer.

Wenn ein Nutzer andere Nutzer in öffentlichen oder privaten Chats belästigt, beleidigt oder ärgert, müssen diese sich über das Verhalten beschweren. Nutzer die viele Beschwerden erhalten haben, werden automatisch gebannt. Mach keine anderen Nutzer für das bannen deines Accounts verantwortlich. Diese Community ist vergleichbar mit der "Offline"-Welt. Wir sind uns sicher, dass die gebannten User in der echten Welt für ihr Verhalten schlimmeres erfahren würden.

10. Verdächtige Konten.

Wenn ein Benutzer Anti-Spam , Anti-Flut oder den Anti-Porno-Filter bricht, oder viele Beschwerden erhält, wird er oder sie als verdächtig markiert. Die verdächtigsten Nachrichten von verdächtigen Konten werden zur Überprüfung annonym an das Team von Moderatoren gesendet. Wenn der Moderator sagt, dass es gegen die Regeln ist, werden er oder sie gebannt.

11. Karma

Benutzer mit angemessenen Verhalten haben in der Regel hohes Karma. Wenn du normal chattest und den Menschen bei Problemen hilfst, wird dein Karma wachsen. Wenn du Regeln brichst, andere Benutzer verärgerst und Beschwerden erhältst, gebannt oder blockiert wirst, dann ist dein Karma schnell gleich null.

12. Gesperrte Nutzer

Wenn du verbannt wurdest, kannst du das rehabilitieren. Wenn du nur aus einem einzigen Chatraum verbannt wurdest , entschuldige dich durch private Nachrichten an jede Person die durch dein Verhalten belästigt wurde. Wenn sie deine Entschuldigungen annehmen, kannst du schon wieder in wenigen Stunden in diesem Chatraum teilnehmen. Wenn die beleidigten Benutzer deine Entschuldigung nicht annehmen, kannst du jedesmal aus diesem Chat neu verbannt werden sobald du ihn erneut betrittst.

Wenn das System entscheidet dich in ein Gefängnis zu sperren, bist du für sämtliche Chats gesperrt. Die nächsten Stunden musst du im Gefängnis bleiben, und mit anderen Gefangenen chatten. Je mehr Du im Gefängnis chattest, umso größer sind deine Chancen die Hälfte deines Karmas zurück zu bekommen und deine Freiheit wieder zu erlangen. Sei nett, störe nicht andere im Gefängnis, weil sie sich auch über Ihr Verhalten beschweren können und das System kontrolliert deine Nachrichten. Es sind keine Administratoren dort, die entscheiden, wie lange Sie im Gefängnis bleiben. Das System ist selbstregulierend , ist es durchkämmt automatisch deine Nachrichten auf Vergehen. Benutzer mit vielen Vergehen können im Gefängnis für Tage bleiben.

Wenn du weiterhin gegen die Regeln verstößt oder sogar neue Accounts erstellst um der Strafe zu entgehen, werden all deine Accounts und Geräte vom Antiland gebannt.

Um andere Benutzer zu melden die Regeln brechen, drückst du deren Avatare in Gruppenchats, dann auf die Schaltfläche 'Beschweren'.

13. Hören Sie auf Empfehlungen

Sollte ein Nutzer mit sehr hohem Karma dich im Chat ermahnen, war dein Verhalten unangebracht und solltest dies möglichst unterlassen.

14. Zu unangebrachten Inhalten zählen außerdem:

Diffamierende oder böswillige Inhalte, die in Bezug zu Religion, Rasse, sexueller Orientierung, Geschlecht oder anderen Gruppierungen verbreitet werden, insbesondere wenn diese Inhalte eine Person oder Gruppe im Ansehen schädigen.

Bilder von Menschen oder Tiere die getötet, verstümmelt, gequält oder misshandelt werden, oder Inhalte, die zur Gewalt anstiften.

Darstellungen und Nachrichten, die zu illegalem oder rücksichtslosem Gebrauch von Waffen, Drogen oder gefährlichen Gegenständen anstiften.

Aufhetzerisch religiöse Aüßerungen, falsche oder irreführende Zitate von religiösen texten.

15. Soziale Verantwortung

Du informierst Antiland über jeden Verstoß, den du siehst. Um einen Verstoß zu melden, drückst du lange auf die Nachricht und drückst [Beschweren]. Wenn du einen Verstoß absichtlich nicht meldest, dann kannst du als Komplize angesehen und ebenfalls gebannt werden